Veranstaltungen

Rückblick: Energielösungen für Zukunftsmärkte - Geschäftsmöglichkeiten in Ostdeutschland

Termin:
12.06.2017 - 16.06.2017
Ort:
Toronto | Kanada & Los Angeles | USA

Vom 12. bis 16. Juni 2017 fand die Clustervermarktung Cleantech Initiative Ostdeutschland in Toronto und Los Angeles statt. Mittelpunkte der Reise unter der Leitung der Parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie und der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Iris Gleicke, waren die Investorenveranstaltungen an beiden Standorten.

Die Leistungsfähigkeit und Innovativität der ostdeutschen Cleantechbranche wurden hier anhand des Projekts „WindNODE – Das Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands“ anschaulich dargestellt. Auf dem gesamten Gebiet der neuen Bundesländer soll das effiziente Zusammenspiel von Erzeugern erneuerbarer Energie, Stromnetzen und Energieverbrauchern auf Grundlage einer digitalen Vernetzung optimiert werden.

Die GTAI-Experten gaben zudem Einblicke in Trends und Geschäftsmöglichkeiten im deutschen Energiemarkt, z.B. Smart Grid und Energiespeicherung.

Abgerundet wurden die Veranstaltungen durch den Erfahrungsbericht jeweils eines nordamerikanischer Unternehmens sowie dem anschließenden Networking.
Darüber hinaus gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm.

So wurden in Toronto beim Roundtable mit der Ontario Sustainable Energy Association die aktuellen Entwicklungen im Bereich der erneuerbaren Energien in beiden Ländern diskutiert. In Los Angeles wurde u.a. der Los Angeles Cleantech Incubator (LACI) besucht.

Neben WindNODE und der Cleantech Initiative Ostdeutschland beteiligten sich auch die Wirtschaftsförderung Sachsen und die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt an der Clustervermarktung, die zusammen mit der AHK Kanada und der AHK USA (Büro San Francisco) umgesetzt wurde.

Unsere Partner:

Logos of our partners | © Logos AHK Kanada + Cleantech Initiative Ostdeutschland + WindNODE + Berlin Partner + Wirtschaftsförderung Sachsen + IMG Sachsen Anhalt + OSEA + Cleantech Canada + Ontario Clean Technology Alliance


Elisabeth Guth Vanessa Becker | © GTAI

Kontakt

Elisabeth Guth

Manager

‎+49 30 200 099-813