Service

Pressemitteilung
04.12.2017

Werben für den IKT-Standort Ostdeutschland

Wirtschaftsdelegation reist für Clustervermarktung nach Indien

Berlin (GTAI) - Germany Trade & Invest (GTAI) wird in der Woche vom 04.-08. Dezember 2017 gemeinsam mit Wirtschaftsvertretern aus den neuen Bundesländern nach Indien reisen, um für den Wirtschaftsstandort Ostdeutschland zu werben. Mit dabei sind unter anderem Repräsentanten der Region Berlin-Brandenburg und Sachsen sowie Vertreter der ostdeutschen Spitzencluster Silicon Saxony und Cluster IT Mitteldeutschland.

Erste Station der einwöchigen Delegationsreise ist am 04. Dezember die westindische Metropole Mumbai. Hier sollen potenziellen indischen Investoren die Standortvorteile Ostdeutschlands präsentiert und im Speziellen auch die neuesten Entwicklungen der IKT-Branche vorgestellt werden. Ergänzt werden die Präsentationen durch Kurzvorträge von indischen Unternehmensvertretern, die bereits erfolgreich in Deutschland investiert haben.

Vom 5.-8. Dezember 2017 geht es zu den weiteren Stationen der Reise nach Bangalore und Delhi, wo die ostdeutsche IKT-Branche ihre entsprechenden Cluster präsentieren wird. An beiden Standorten werden Investorenveranstaltungen zum Thema "ICT Cluster Opportunities in Eastern Germany" stattfinden. Dabei steht die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft des IKT-Standortes Deutschland und insbesondere der neuen Bundesländer im Fokus.

Darüber hinaus werden Kooperationsbörsen stattfinden, bei der sich ostdeutsche und indische Teilnehmer über Möglichkeiten der Zusammenarbeit austauschen können. Teil des Rahmenprogramms wird auch ein Briefing zu den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in Indien sowie Besuche von Unternehmen und Verbänden sein.

Mit der Clustervermarktung soll nicht nur die Zusammenarbeit zwischen ostdeutschen und indischen Clustern und Netzwerken gestärkt, sondern auch indische Unternehmen für eine Ansiedlung in den neuen Bundesländern interessiert werden.

Peter Alltschekow

Kontakt

Peter Alltschekow

Managing Director

‎+49 30 200 099-0

Geschäftsmann telefoniert mobil und schaut dabei auf sein Tablet | © iStock.com/mavoimages

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenfreien E-Mail-Service über aktuelle Standortbedingungen, neue Publikationen und Veranstaltungen.

Andreas Bilfinger Andreas Bilfinger | © GTAI/Illing & Vossbeck Fotografie

Kontakt

Andreas Bilfinger

‎ +49 30 200 099 173

‎+49 151 171 500 12